Bundesland: Hessen
Einwohner: 19.949
Postleitzahl: 61130

Die Stadt Nidderau liegt am nordöstlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets im Main-Kinzig-Kreis in Hessen.

Nidderau ist die fünftgrößte Stadt des Main-Kinzig-Kreises.

Die Stadt liegt in der südlichen Wetterau und grenzt an die südwestlichen Ausläufer des Vogelsbergs, gehört aber verwaltungstechnisch noch zum Main-Kinzig-Kreis (in den 1970er Jahren Landkreis Hanau). Der Fluss Nidder gab der Stadt ihren Namen. Nidderau war im Jahr 2007 (wie auch schon in den Jahren 2004 und 2005) mit 1883 Sonnenstunden der sonnenreichste Ort in Hessen.

Weitere Links:
http://www.nidderau.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nidderau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))

Bildquelle:
By Rudolf Stricker (Own work) [Attribution], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Stadt Bad Vilbel

Stadt Bad Vilbel

 

Bad Vilbel ist mit rund 33.000 Einwohnern die einwohnerstärkste Stadt des Wetteraukreises und wird als die Aufsteigerstadt der Region bezeichnet. In direkter Nachbarschaft zur Großstadt Frankfurt am Main ist Bad Vilbel eine vielseitig prosperierende Stadt mit zahlreichen kulturellen und sozialen Angeboten, vielfältigen Freizeit- und Bildungsangeboten, vielen Natur- und Erholungsräumen sowie namhaften Gewerbeunternehmen. Die Stadt wird, bedingt durch neue Baugebiete, in den kommenden Jahren auf annähernd 35.000 Einwohner anwachsen.

 

Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist Bad Vilbel für seine Quellen, das gute Bad Vilbeler Wasser und die Burgfestspiele in der historischen Wasserburg, die zu den bestbesuchten Freiluftfestspielen in Deutschland zählen.

 

Als Arbeitgeber beschäftigt die Stadt Bad Vilbel über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in viefältigen Tätigkeitsbereichen von A(bfallbeseitigung) bis Z(ierpflanzenbau).

 

Für unsere Mitarbeitenden bieten wir neben den tariflichen Leistungen

  • das JobTicket im RMV-Gebiet (mit Mitnahmeregelung),
  • bis zu 1,5 zusätzliche Tage Arbeitsbefreiung im Kalenderjahr,
  • Betriebsrestaurant im Rathaus,
  • Freiwilliger Spendenfond der Betriebsangehörigen der Stadt Bad Vilbel und Stadtwerke Bad Vilbel GmbH,
  • Kostenübernahme und Freistellung für fachspezifische Weiterbildungen,
  • Unterstützung bei der Fortbildung (u. a. Fachwirt/in, Meisterschule) durch Freistellungsvereinbarungen und anteilige bis volle Kostenübernahme.

Adresse & Kontaktdaten

Stadt Bad Vilbel
Am Sonnenplatz 1
FD Personalverwaltung
61118 Bad Vilbel
Telefon: +49 6101 602215
E-Mail: stellen@bad-vilbel.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Stadt Bad Vilbel

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

... vielseitig und Technik und Umwelt ...
Stadt Bad Vilbel
Position: Ausbildung
Einsatzort(e): Rhein-Main-Gebiet
Beschäftigungsbeginn: 15.08.2021

Ausbildung Gärtner*in - Fachrichtung Zierpflanzenbau

... eine kreative, naturnahe und vielseitige Ausbildung ...
Stadt Bad Vilbel
Position: Ausbildung
Einsatzort: Bad Vilbel
Beschäftigungsbeginn: 15.08.2021
Lädt...